Rituale

«Mutter Erde halte mich,

halte mich in deinem Arm,

damit ich selber halten kann.»

Amei Helm

Übergangsrituale

Übergänge bewusst begehen, sei dies mit einer kleinen oder auch grösseren Feier, oder auch nur seine Aufmerksamkeit bewusst auf die Veränderung lenken, gibt dem Geschehen einen tieferen Sinn.

 

Altes loslassen, damit Neues unbeschwert beginnen kann wird durch eine rituelle Handlung sichtbar gemacht.

 

Durchführung auf Anfrage.

 

Jahreskreisfeste

In unserer schnelllebigen Zeit, wo wir uns immer mehr von der Natur entfremden, ist es mir ein besonderes Anliegen, die Jahreskreisfeste wieder bewusst zu begehen.

 

Zusammen feiern wir den Beginn eines neuen Jahreskreises mit einem kleinen Ritual im Wald oder  beim Nussbaumhof vor oder im Zirkuswagen.

 

  • 2. Februar: Brigid (Lichtfest)
  • 21. März: Frühlingstagundnachtgleiche
  • 1. Mai: Beltane 
  • 21. Juni: Sommersonnenwende 
  • 2. August: Lammas (Schnitterinenfest)
  • 21. September: Herbsttagundnachtgleiche
  • 1. November: Samhain (Dunkelheitsfest)
  • 21. Dezember: Wintersonnenwende

 Zu Anmeldung & Preise